BMW Welt bei Nacht

BWM Welt München bei Nacht

Da es mit Landschaften in einer Großstadt meist eher schlecht steht, habe ich beschlossen meinem Lieblings-Sujet untreu zu werden und es mal mit der Architektur-Photographie zu versuchen. Eins der beliebtesten Motive dieses Genres in München ist bestimmt das BMW Museum am Olympiapark. Also lag für mich nichts näher als es trotz der Tausenden Photos dieses Gebäudes auch einmal zu versuchen. Leider bin ich etwas später als geplant an der Location eingetroffen und habe so leider die blaue Stunde verpasst. Als ich mit dem Photographieren angefangen habe, war es schon sehr dunkel und der Himmel in den Aufnahmen weniger Zeichnung als ich es mir gewünscht hatte. Da der Kontrast zu dieser Nachtzeit zwischen den Schatten und den beleuchteten Gebäuden zu groß für digitale Sensoren war, blieb mir nichts anderes übrig, als etwas zu tun, dass ich eigentlich lieber vermeide: HDR und DRI. Zum einen bedeuten diese Buchstaben sehr viel Aufwand in der Bearbeitung der Bilder am Computer, zum anderen sind sie für viele Photographen (mich eingeschlossen) negativ konnotiert. Dem entsprechend stand die digitale Bearbeitung der Photos unter dem Motto „Den besten HDR Bilder erkennt man nicht an, dass es HDR Bilder sind“. Ich hoffe, das ist mir geglückt…

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.