Schmetterlings-Makros

Schmetterling mit durchsichtigen Flügeln

Um mal wieder ein paar Makro-Aufnahmen zu machen, ging es letzten Sonntag in das Schmetterlingshaus auf der Mainau. Schmetterling sind wirklich gute Versuchskaninchen für Makroaufnahmen: sie halten lange still; sie flüchten nicht sofort, wenn man nah ran kommt (bei einem 50 mm Makro sehr wichtig) und geben auch noch halbwegs spannende Motive ab.
Insgesamt war die Ausbeute an guten Bildern sehr gering, da ich noch üben muss, wie man mit dem Blitz eine spannende Ausleuchtung hinbekommt. Von ungefähr 100 Aufnahmen, die ich im Schmetterlingshaus gemacht habe, sind diese Zwei die einzigen, bei denen Komposition, Schärfentiefe und Ausleuchtung einigermaßen stimmt. Trotz der geringen Ausbeute hat mir das Experimentieren mal wieder großen Spaß gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.